Spiel
Der Weltfrieden ist in Gefahr!

Ein wichtiger Beitrag zur interkulturellen Bildung und Werteerziehung: Das Spiel "Weltfrieden in Gefahr!" gibt Einblicke in die drei großen Buchreligionen und fördert den Teamgeist der Spieler.

Bei „Weltfrieden in Gefahr“ geht es um die Einübung des vorurteilsfreien Umgangs mit Angehörigen anderer Religionen und die Vermittlung von Wissen über deren Glaubensgrundsätze. Das Spiel liefert nicht nur Einblicke in Symbole, Brauchtum und Feste der drei großen Buchreligionen Christentum, Judentum und Islam, sondern fördert auch den Teamgeist der Spieler, im Konsens Entscheidungen zu treffen und gemeinsam ans Ziel zu gelangen.

Entwickelt von vier Religionspädagogen, ist das Spiel ein wichtiger Beitrag zur interkulturellen Bildung und Werteerziehung. Einsetzbar ab Jahrgangsstufe 3/4.

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Suche Kontrast Schriftgröße