Einsichten und Perspektiven 3/2018

Titelseite von 'Einsichten und Perspektiven 3/2018'

Best.-Nr.: 05811051
2018 | Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (Hrsg.)

jetzt bestellen

Die Ausgabe 3|18 widmet sich folgenden Themen:

  • Manfred Treml: Der Herrenchiemseer Verfassungskonvent vom August 1948 –
    die Wiege des Grundgesetzes
  • Matthias Busch: Von „Ohrenzeugen“ und „Verführern“: Rundfunk, Film und Tageszeitung
    als Unterrichtsmedien in der Weimarer Republik
  • Gerlinde Wosgien: Ellen Ammann (1870 – 1932) – eine frauenbewegte, sozial engagierte Politikerin des frühen 20. Jahrhunderts
  • Michael Kohlstruck: Wirkt die Aufklärung über den Nationalsozialismus gegen neue Radikalismen?
  • Angela Schubert: Der Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau mit Schülerinnen und Schülern einer Münchner Mittelschule
  • Tabea Kretschmann: Verfassungswerte als Thema im Deutschunterricht
  • Ursula Trischler: Fake News und Filterblasen – Manipulationen im Netz
  • Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Bayern 2018
  • Aribert Martin – Zeitzeuge der „Landshut“-Entführung im Interview

Hier Publikation downloaden

Aus der Reihe "Einsichten & Perspektiven"

Bayerische Zeitschrift für Politik und Geschichte

Aktuelle Ausgaben: Ausgabe 3/2018 und Themenheft 1/2018

Sie können Einsichten und Perpektiven kostenlos abonnieren: Bitte schicken Sie eine E-Mail mit Ihrem Abonnementwunsch unter Angabe Ihrer Postadresse an Landeszentrale@stmuk.bayern.de

Bitte beachten Sie, dass die in Einsichten und Perpektiven gezeigten Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Zur Verwendung für eigene Projekte wenden Sie sich bitte an den in der Bildquelle angegebenen Rechteinhaber.

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Suche Kontrast Schriftgröße