Meine Flucht. Dachau - Mannheim - Langenzenn - Flossenbürg

Titelseite von 'Meine Flucht. Dachau - Mannheim - Langenzenn - Flossenbürg'

Autor: Wladislaw Kostrzenski

Best.-Nr.: 05300581
2010 | Verlagsankauf

jetzt bestellen

Während des Warschauer Aufstandes war Wladislaw, Kostrzenski Anfang September 1944 gefangen genommen und von seiner Frau und dem kleinen Sohn getrennt worden. Dann hatte man ihn nach Dachau und anschließend nach Mannheim verschleppt. Nach einer gelungenen Flucht wird er wieder ins Gefängnis eingeliefert, geriet ins Gestapo-Straflager Langenzenn, entging dort wegen der herannahenden Front gerade noch der Hinrichtung und kam ins KZ Flossenbürg. Dort wurde er als Todkranker befreit und überlebte. (Auszug aus dem Klappentext)

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Suche Kontrast Schriftgröße