7. bis 9. Juni 2018 Deutschland Bundesweite Aktionstage "Netzpolitik und Demokratie"

Was macht der digitale Fortschritt mit uns? Wer bestimmt die Regeln im Netz? Und wie wirkt sich die digitale Kommunikation auf die Politik aus? Netzpolitik hat viele Facetten und geht uns alle an. Daher haben die Zentralen für politische Bildung gemeinsam mit Partnern aus Bildung, Medien, Politik und Zivilgesellschaft ein buntes Programm zu diesen Themen zusammengestellt: Von Diskussionsrunden über Filmvorführungen bis hin zu Cryptopartys und einer Streaming-Konferenz ist alles dabei.

06.06.2018: Auftaktveranstaltung – Webtalk Faires Netz - Freies Netz? in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (Der Webtalk kann über den unten angegebenen Link aufgerufen werden)
 
07.06.2018 / Hof und Passau: Schulkinovorstellung des Dokumentarfilms Pre-Crime über Chancen und Gefahren der Verbrechensprävention durch digitale Überwachung
 
07.06.2018 / Würzburg: Aktuelle mediale Propaganda im Kontext von Schule und Unterricht – ein Workshop für Lehrkräfte und Studierende an der Universität Würzburg mit Dr. Christian Seyferth-Zapf und Prof. Dr. Silke Grafe
 
07.06.2018 / Nürnberg: Wie dem Hass begegnen? Künstlerische und kreative Ideen zur politischen Partizipation im Netz – eine Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Benjamin Jörissen (Universität Erlangen-Nürnberg), Bird Berlin (Performance-Artist), Ella Schindler (Neue deutsche Medienmacher), Carmen Westermeier (bildende Künstlerin), Roland Hindl (freier Journalist/Social-Media-Manager) in Kooperation mit Z-Bau Nürnberg/Haus der Gegenwartskultur
 
07.06.2018 / München: Verdeckter Extremismus, offener Hass? Extremismus in den sozialen Medien – Fortbildung für Lehrkräfte und Medienpädagogen an der Universität München mit Prof. Dr. Carsten Reinemann, Angela Nienierza und Dr. Claudia Riesmeyer
 
07.06.2018 / Konnersreuth (Oberpfalz): Fake oder News? Falschmeldungen erkennen – Ein Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene mit dem Medienpädagogen Philipp Reich
 
08.06.2018 / Neu-Ulm: Wer löscht hier was bei Facebook? – Schulklassen des Berta von Suttner-Gymnasiums und der FOS/BOS-Neu-Ulm im Gespräch mit dem Journalisten Till Krause (Süddeutsche Zeitung)
 
08.06.2018 / Landshut: Internetführerschein für Kinder – Vortrag für Eltern und Workshop für Kinder in der Stadtbücherei im Salzstadel Landshut 08.06.2018 / Erlangen: WhatsApp, Facebook, die NSA und DU! Ein Blick hinter die Kulissen von Datenhändlern und Geheimdiensten Vortrag an der FAU Erlangen mit Dr. Christian Götz und Prof. Dr. Felix Freiling
 
Genaue Informationen zu Veranstaltungsorten und –zeiten als auch zum bundesweiten Gesamtprogramm der Aktionstage sind auf der Homepage www.netzpolitische-bildung.de zu finden.
Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Suche Kontrast Schriftgröße