Berlin Deutsche Präventionstage 2019 in Berlin

Um Demokratie, Werte und Prävention ging es bei der 24. Ausgabe der DPT am 20. und 21. Mai in Berlin.

Deutsche Präventionstage 2019 in Berlin

Zahlreiche Institutionen, Behörden und Verantwortungsträger aus den verschiedensten Ressorts kamen am 20. Und 21. Mai in Berlin zusammen, um sich über Prävention und Demokratieförderung austauschen und ihre Projekte und Arbeit vorzustellen. Wir haben an unserem Stand gemeinsam mit Interessierten über Werte diskutiert und unsere Publikationen vorgestellt. Unsere Methodenboxen  „debatteimnetz.elementar“ und „lgbtiq.l.elementar“, die Unterrichtsvorschläge zum Umgang mit Hass im Internet und zur Akzeptanz sexueller Diversität erhalten, waren schnell vergriffen. Außerdem haben wir die Besucher/innen an unserem Stand dazu eingeladen, an unserer Werte-Netz-Installation mit 50 Werten ihre zehn wichtigsten Werte miteinander zu verbinden. Für viele keine einfache Entscheidung, aber am Ende der Tagung gab es ein klares Ergebnis: Liebe, Zusammenhalt, Frieden und Toleranz sind für die meisten unserer Besucher die wichtigsten Werte.

Der Deutsche Präventionstag wurde 1995 als nationaler jährlicher Kongress speziell für das Arbeitsfeld der Kriminalprävention begründet. Von Beginn an war es das Ziel, Kriminalprävention ressortübergreifend, interdisziplinär und in einem breiten gesellschaftlichen Rahmen darzustellen und zu stärken. Nach und nach hat sich der Deutsche Präventionstag auch für Institutionen, Projekte, Methoden, Fragestellungen und Erkenntnisse aus anderen Arbeitsfeldern der Prävention geöffnet, die bereits in mehr oder weniger direkten inhaltlichen Zusammenhängen stehen. Neben der weiterhin zentral behandelten Kriminalprävention reicht das erweiterte Spektrum des Kongresses von der Suchtprävention oder der Verkehrsprävention bis hin zu den verschiedenen Präventionsbereichen im Gesundheitswesen.

Der Kongress wendet sich insbesondere an alle Verantwortungsträger der Prävention aus Behörden, Gemeinden, Städten und Kreisen, Gesundheitswesen, Kinder- und Jugendhilfe, Justiz, Kirchen, Medien, Politik, Polizei, Präventionsgremien, Projekten, Schulen, Sport, Vereinigungen und Verbänden, Wissenschaft und alle anderen Interessierten.

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße