14.09.2021 Lange Nacht der Demokratie

LNdD

Die „Lange Nacht der Demokratie“ findet am 2. Oktober 2021 statt – ein Jahr später als ursprünglich geplant. Sie ermöglicht Inspiration, Begegnung sowie Reflexion zur Bedeutung von Demokratie. Wir fragen: Was hält unsere Gesellschaft zusammen – in der Kommune, in Bayern, in Deutschland und in Europa? Die Lange Nacht findet in über 30 Kommunen in Bayern zeitgleich statt, von Coburg bis Rosenheim. Sie lädt dazu ein, in der Nacht vor dem Tag der Deutschen Einheit in vielfältigsten Formaten über Demokratie zu philosophieren, zu diskutieren, zu streiten und zu slammen, Musik und Kultur zu genießen, zu lachen und zu feiern.

Die Landeszentrale ist am 2. Oktober im Rahmen der Langen Nacht der Demokratie mit jeweils einer Veranstaltung im München und Augsburg dabei:

Profil zeigen! Für eine starke Demokratie. Argumentationsstrategien für eine demokratische Streitkultur
Kontrovers diskutieren, Streit wagen, Demokratie- und Menschenfeindlichkeit entschlossen entgegentreten: Probieren Sie in München im #demokratierad unser Format „Profil zeigen! Für eine starke Demokratie“ aus! Das offene Austragen von Meinungsverschiedenheiten ist unverzichtbar für unsere Demokratie. Feindseligkeit dagegen verletzt demokratische Werte. Wie können wir demokratisch streiten – und dabei Hate Speech, Fake News und Verschwörungsideologien entschieden entgegentreten?

Demokratie – Glücksrad auf dem Demokratiemarkplatz in Augsburg
In der Stadtbücherei Augsburg stellt die Landeszentrale, neben vielen weiteren Marktständen anderer Organisationen, ihr vielseitiges Programm vor. Interaktiv kann sich jeder am Demokratie-Glücksrad versuchen und tolle Preise gewinnen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Angebote der Landeszentrale zu testen und auch mit nach Hause zu nehmen.

Auch der Bezirksjugendring Schwaben ist in der Stadtbücherei vor Ort und präsentiert mit einem breiten Bildungsbündnis einen Abend mit zahlreichen Mitmachstationen, Workshops und musikalischen Angeboten. Das komplette Programm der Langen Nacht der Demokratie in Augsburg finden Sie hier: www.lndd-augsburg.de

Bis dahin gibt es monatliche Veranstaltungen in einzelnen Kommunen und gleichzeitig als Livestream, denn: Demokratie ist gerade aktuell sehr herausgefordert. Nähere Informationen finden Sie unter www.lange-nacht-der-demokratie.de.

Wertebündnis Bayern

Die „Lange Nacht der Demokratie“ ist ein Projekt des Wertebündnis Bayern.

Seit der Gründung im Jahr 2010 hat sich das Wertebündnis Bayern zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt. Mittlerweile vereint das Bündnis 190 Organisationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen, darunter Kirchen, Religionsgemeinschaften, Lehrer- und Elternverbände sowie Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

2015 wurde das Wertebündnis mit der Gründung der Stiftung durch den Freistaat Bayern zukunftsfähig gemacht. Aufgabe der Stiftung ist es, das Wertebündnis zu unterstützen, um auch in Zukunft die für den Zusammenhalt in einer demokratischen Gesellschaft relevanten Werte ins Bewusstsein zu rufen.

Die Landeszentrale ist seit 2021 Mitglied im Wertebündnis




 

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße