Stellenausschreibung: Teamassistenz in Teilzeit

Die Landeszentrale ist bayernweit zuständig für politische Bildungsarbeit in all ihren Facetten und in sämtlichen Medien. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 1. März 2022 eine(n) hochmotivierte(n), qualifizierte(n)

Mitarbeiter/-in (m/w/d) für den Bereich Teamassistenz in Teilzeit (50%)

Als Teamassistenz unterstützen Sie die Referenten und Referentinnen durch Zuarbeit bei verschiedensten Projekten rund um die politische Bildung

Zum Aufgabenbereich gehören insbesondere:

  • Mitarbeit beim Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • Durchführung von Vergabeverfahren
  • Allgemeine Bürotätigkeiten
  • Projekt-Controlling

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten einschlägigen Ausbildungsberuf (Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestelle/r oder Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Rechtsanwaltsfachangestellte/r, Notarfachangestellte/r) mindestens mit der Note „befriedigend“ oder mit anschließender mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung im öffentlichen Dienst
  • möglichst Erfahrung im Bereich Teamassistenz
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • sicherer Umgang mit den gängigen Text-, Tabellenkalkulations- und Mailprogrammen

Die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit arbeitet mit einem elektronischen Dokumentenmanagement- und Ablagesystem. Ihre Bereitschaft zur Einarbeitung und Nutzung dieses Systems und darüber hinaus in die Arbeitsabläufe der Landeszentrale ist Voraussetzung für eine Einstellung.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • eine wertschätzende Arbeitskultur
  • gleitende Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 8 TV-L
  • Mitarbeit in einem hochqualifizierten Team

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle im Umfang von 50 % (20.05 Std./Woche). Der Dienstort ist München.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die vollständige Wahrnehmung der Aufgaben sichergestellt ist.

Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bei Bewährung ist grundsätzlich eine unbefristete Übernahme vorgesehen.

Bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Bewerber(innen) bevorzugt.

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Wir fördern Vielfalt und freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Bewerbungsfrist: 3. Dezember 2021

Aussagekräftige Bewerbungen sind unter Vorlage der vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise von Abschlüssen sowie Arbeitszeugnisse) an die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Englschalkinger Str. 12, 81925 München per E-Mail ausschließlich in elektronischer Form mit dem Stichwort „Teamassistenz“ an

personal@blz.bayern.de

zu richten.

Hinsichtlich des Datenschutzes beachten Sie bitte folgenden Link: https://www.blz.bayern.de/meldung/datenschutzhinweise-fuer-bewerbungsverfahren.html

Für weitere Informationen stehen Ihnen Frau Löhrer fachlich (Tel. 089/954 1154 - 03) sowie Herr Nusselt personalrechtlich (Tel. 089/954 1154-27) gerne zur Verfügung.

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße