Die deutsch-französischen Beziehungen - Eine Einführung

Titelseite von 'Die deutsch-französischen Beziehungen - Eine Einführung'

Autor: Henrik Uterwedde

Best.-Nr.: 05811084
2020 | Verlagsankauf

jetzt bestellen

Einst sogenannte "Erbfeinde", heute die Kernachse der Europäischen Union: Frankreich und Deutschland verbindet eine wechselvolle Geschichte miteinander, die lange Zeit von kriegerischen Auseinandersetzungen und gegenseitigem Misstrauen geprägt war. Henrik Uterwedde erklärt Höhen und Tiefen der deutsch-französischen Beziehungen verständlich und zeigt auf, wie beide Länder heute bilateral und in der Europäischen Union zusammenarbeiten.

Aus der Reihe "Wissen | Politik & Gesellschaft"

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße