Flucht. Eine Menschheitsgeschichte

Titelseite von 'Flucht. Eine Menschheitsgeschichte'

Autor: Andreas Kossert

Best.-Nr.: 05811110
2020 | Verlagsankauf

jetzt bestellen

Andreas Kossert stellt das Schicksal von Flucht, Vertreibung und anderen Formen von erzwungener Migration als Menschheitsschicksal dar, das in ganz unterschiedlichen Erscheinungsformen existiert. Immer nah an den Einzelschicksalen und auf bewegende Weise zeigt der Autor, welche existenziellen Erfahrungen von Entwurzelung und Anfeindung mit dem Verlust der Heimat einhergehen - und warum es für Geflüchtete und Vertriebene zu allen Zeiten so schwer ist, in der Fremde neue Wurzeln zu schlagen. Ob sie aus Ostpreußen, Syrien oder Indien flohen: Geflüchtete sind und waren Akteure der Weltgeschichte.



 

Aus der Reihe "Wissen | Geschichte / Zeitgeschichte"

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße