Jesuran

Titelseite von 'Jesuran'

Autor: Alex Mages und Schüler:Innen des Dürer-Gymnasiums Nürnberg

Best.-Nr.: 05811109
2020 | Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (Hrsg.)

jetzt bestellen

Der Comicband erzählt die Geschichte der jüdischen Familie Jesuran von den 20er-Jahren bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs und zeichnet die Stationen der Familiengeschichte von einem bürgerlichen Leben in Nürnberg bis hin zur Flucht der Familie und dem Überleben in einem Versteck in Belgien nach.

Entstanden ist der Band als Gemeinschaftsprojekt von Schüler*innen des Dürer-Gymnasiums Nürnberg mit dem Comic-Künstler Alex Mages. Der Comic wird ergänzt durch historische Materialien, ein Interview und erläuternde Anmerkungen zum Projekt.

Der Band eignet sich u.a. auch für den Einsatz im Unterricht, eine Handreichung mit didaktischen Vorschlägen und Materialien ist demnächst separat erhältlich. Informationen zur Handreichung finden Sie hier.

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße