01.10.2020 Virtueller Veranstaltungsraum der BLZ Corona und Gleichberechtigung

Foto: Pixabay

Ist die Covid-19-Pandemie ein Rückschlag für die Gleichberechtigung? Oder legt sie vielmehr die Benachteiligung der Frauen offen bzw. verschärft ihre Lage? Und erwachsen aus der Krise auch Chancen?

Nüchterne Expertise, Führung und klare Kommunikation, die verstärkt in Krisen gefordert sind, werden immer noch eher Männern zugeschrieben. So dominieren auch Männer in der öffentlichen Debatte als Corona-Experten, weil Frauen in wissenschaftlichen Führungspositionen unterrepräsentiert sind. Von den ökonomischen Folgen der Krise sind Frauen wiederum besonders stark betroffen. Diese Probleme sind nicht neu und haben nicht nur etwas mit der Krise zu tun.

Was bedeutet Corona für die Gleichberechtigung, und stecken in der Situation auch Chancen? Darüber sprechen wir mit:

  • Prof. Jutta Allmendinger, PhD, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung
  • Penelope Kemekenidou, Aktivistin und Vorsitzende des Vereins Gender Equality Media e.V.

Ein Webtalk der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und des Friedensbüros der Stadt Augsburg.

Moderation: Christiane Lembert-Dobler (Friedensbüro) und Dr. Konrad Sziedat (Landeszentrale)

Wir freuen uns darauf, online mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Ort: Virtueller Veranstaltungsraum der BLZ https://blz-bayern.adobeconnect.com/webtalk/
Teilnahme: kostenlos
Datum: 01.10.2020
Uhrzeit: 17.00-18.00 Uhr
Ansprechpartner: Konrad.Sziedat@blz.bayern.de

Um sich für den Webtalk anzumelden, klicken Sie bitte hier: https://blz-bayern.adobeconnect.com/corona-und-gleichberechtigung/event/event_info.html

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße