19.01.2021 Online EuropaChecker

Die Covid-19-Pandemie überlagert seit Monaten alles: unseren Alltag, die Nachrichten, die Politik der Europäischen Union. Auch die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, die im Dezember zu Ende geht, stand ganz im Zeichen des Virus. Wie meistert die EU die Corona-Krise? Steckt in ihr vielleicht sogar eine Chance? Vor welchen alten und neuen Herausforderungen steht die Integrationsgemeinschaft? Und welche Visionen für eine gemeinsame Zukunft sind möglich? Unsere Veranstaltung geht diesen Fragen zunächst in einem wissenschaftlichen Vortrag nach. Anschließend zeigen wir Ihnen, anhand verschiedener Methoden und Materialien, praxisnahe Möglichkeiten auf, wie Sie die Europäische Union schülernah und interessant in Ihrem Unterricht behandeln können.

Die Online-Lehrerfortbildung „EuropaChecker“ wird gemeinsam von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, der Europäischen Akademie Bayern und dem Jean-Monnet Lehrstuhl der Universität Würzburg veranstaltet.

Ort: Virtueller Veranstaltungsraum der BLZ
Teilnahme: kostenlos
Datum: 19.01.2021
Uhrzeit: 16.00-18.00 Uhr
Ansprechpartnerin: Barbara Weishaupt
Anmeldung über FIBS.

Falls Sie keine Teilnahmebestätigung benötigen, können Sie auch gerne ohne Anmeldung teilnehmen.

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße