18. - 20. Oktober 2019 Tutzing #JungesEuropa - We are one

Ein Europa für Morgen - Jetzt Anmelden für die Tagung #Junges Europa. We Are One

Für was brenne ich? Was begeistert mich? Wo will ich gehört werden und wo gestalte ich Zukunft mit? Diese Fragen stellen sich junge Menschen nicht nur, aber vor allem auch in Bezug auf Europa. Die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und ihre Kooperationspartner von der Evangelischen Akademie und dem CAP München wollen dieser Frage zusammen mit Schülerinnen und Schülern, Studierenden und jungen Erwachsenen nachgehen.

Brexit, Fridays for Future, die europäische Urheberrechtsreform um den Artikel 13, ein erstarkender Nationalismus in Europa und der Welt fordern eine Positionierung heraus – dafür, dagegen oder noch auf der Suche nach einer eigenen Meinung. Klar ist: Viele junge Menschen wollen mitreden und mitgestalten. Das zeigte das Abstimmungsverhalten der Erst- und Jungwählenden bei der Europawahl 2019 sehr deutlich.

Was bedeutet der jungen Generation Europa, vor allem auch im Kontext der internationalen Beziehungen? Die EU ist ein Friedensprojekt. Wie steht es um den Frieden an den Grenzen Europas, den sozialen Zusammenhalt oder die Generationengerechtigkeit? Die Zivilgesellschaft gestaltet das Projekt Europa aktiv mit. Entstehen neue Utopien, Narrative und Wertvorstellungen? Und überhaupt: Muss Europa nicht mutig weitergedacht werden? #DieseJungenLeute sind Teil davon.

Auf der Tagung kommen junge Menschen mit Referierenden aus Wissenschaft und Netzaktivismus, Jugendarbeit und Parteipolitik ins Gespräch. Miteinander diskutieren wir Visionen für Europa, auch mit Blick auf die deutsche EU-Ratspräsidentschaft 2020. Darüber hinaus werden in Praxisworkshops eigene Memes kreiert und Poetry-Slam-Texte geschrieben. Unsere Debatten führen wir auch im Netz weiter.

Ort: Evangelische Akademie Tutzing / Schlossstraße 2+4 / 82327 Tutzing
Datum: 18.10.2019-20.10.2019
Uhrzeit: Anreise bis 16:00 Uhr am 18.10.2019
Maximale Teilnehmerzahl: 60
Anmeldeschluss: 01.10.2019

Ansprechpartner (ggf. mit Telefonnummer/E-Mail-Adresse): Alexander Müller, alexander.mueller@blz.bayern.de

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Suche Kontrast Schriftgröße