Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Bezugsbedingungen der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
(Stand: 02/2017)


§ 1 Allgemeine Hinweise
1. Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (BLZ) stellt ihr Bildungsmaterial allen politisch interessierten Personen in Bayern zur Verfügung. Ein Rechtsanspruch auf Belieferung besteht nicht.
2. Einige Artikel werden nur an Besteller mit Wohnsitz in Bayern abgegeben. Dies ist bei dem je-weiligen Artikel in der Detailansicht angegeben. Verlagsankäufe werden grundsätzlich nicht außerhalb Bayerns abgegeben.
3. Die Medien der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit sind ausschließlich für den nichtkommerziellen Gebrauch bestimmt. Eine gewerbliche Nutzung und/oder Weiterverkauf ist nicht zulässig, eine Abgabe an den Buchhandel nicht möglich.
4. Eine Nutzung oder Weitergabe der BLZ-Medien zu Zwecken der Wahlwerbung durch Wähler-gruppen oder Parteien ist untersagt.


§ 2 Das Angebot
1. Das jeweils aktualisierte Publikationsangebot und die Höhe der ggf. anfallenden Schutzgebühr können Sie unter http://www.bestellen.bayern.de/stmuk_blz.html in der jeweiligen Detailansicht einsehen oder bei der Landeszentrale anfordern
2. Einzelpersonen Einzelpersonen erhalten pro Kalenderjahr bis zu 10 kostenpflichtige Publikationen aus dem Medienangebot. Kostenpflichtige Publikationen sind lediglich in begrenzter Anzahl vorhanden. Sie werden daher grundsätzlich nur in Einzelexemplaren abgegeben. Nicht angerechnet werden kostenfreie Publikationen aus dem Angebot (allerdings nur jeweils bis zu 10 Exemplaren). Für zurückliegende Zeiten können Kontingente nicht in Anspruch genommen werden. Bei Überschreitung des Jahreskontingents entfallen überzählig bestellte Titel nach Artikelnummer in absteigender Reihenfolge.
3. Institutionen und Organisationen der politischen Bildungsarbeit Institutionen und Organisationen der politischen Bildungsarbeit in Bayern können pro Kalenderjahr in der Regel bis zu 40 Publikationen beziehen. Dies gliedert sich wie folgt auf:


10 Publikationen aus dem Bereich „Verlagsankauf“
insgesamt 30 Publikationen aus den Bereichen
o Wissen
o Vermittlung
o Kommunikation


Bei Bestellungen über das Onlineportal ist im entsprechenden Eingabefeld die Bezeichnung der Institution oder Organisation anzugeben. Eine Übersendung erfolgt nur an die Adresse der an-gegebenen Institution oder Organisation. Die Landeszentrale behält sich vor, vor Versand der Bestellung einen schriftlichen Nachweis über Art und Umfang der Tätigkeit in der politischen Bildung in Bayern anzufordern. Bei schriftlicher Bestellung muss der Bestellung immer ein Schreiben der Institution oder Orga-nisation mit dem Briefkopf beigefügt sein. Der Nachweis soll Art und Umfang der Tätigkeit in der politischen Bildung in Bayern sowie den Verwendungszweck für die Publikationen enthalten.
Für Schulen besteht die Möglichkeit, Klassensätze der folgenden Artikel zu bestellen:
 Artikelnummer 05300001: Verfassung des Freistaats Bayern + Grundgesetz für die Bun-desrepublik Deutschland
 Artikelnummer 05600001: Die politische Ordnung in Deutschland
 Artikelnummer 05600003: Die politische Ordnung in Bayern
 Artikelnummer 05600005: Die Vereinten Nationen
 Artikelnummer 05600007: Deutsche Geschichte 1945 – 1990
 Artikelnummer 05811012: Karte Bayernkarte politisch / Deutschland politisch
 Artikelnummer 05600004: Die Soziale Marktwirtschaft
Bestellungen von Klassensätzen durch Lehrkräfte bzw. Schulen werden nur an die Schuladresse ausgeliefert.
4. Für das unter der Artikelnummer 05100000 erhältliche „Lesezeichen Bayernhymne-Deutsch-landlied“ besteht für Organisationen keine Kontingentierung, sofern diese zum Zwecke der po-litischen Bildungsarbeit benötigt werden. Eine Begründung hinsichtlich des Verwendungszwecks ist der Bestellung anzufügen.

§ 3 Bestellungen
1. Regelbestellung ist die Onlinebestellung unter www.bestellen.bayern.de/stmuk_blz.html.
2. Sie können Ihre Bestellung jedoch auch per Brief, Fax (089/2186-2180) oder E-Mail unter bestellungen-lz@voegel.com aufgeben.
3. Telefonische Bestellungen sind leider nicht möglich.

§ 4 Schutzgebühr
1. Die Landeszentrale erhebt auf einen Teil Ihrer Publikationen eine Schutzgebühr.
2. Die jeweilige Höhe entnehmen Sie bitte im Fall der Onlinebestellung der jeweiligen Produktan-zeige oder dem Bestellschein. Bei den dort angegebenen Beträgen handelt es sich um Endpreise, inkl. Umsatzsteuer.
3. Für Besteller mit Wohnsitz außerhalb von Bayern beträgt die Schutzgebühr bei kostenpflichti-gen Artikeln das Dreifache des angegebenen Betrags. Dies ist bei dem jeweiligen Artikel in der Detailansicht angegeben.

§ 5 Versand und Versandkosten
1. Die Zustellung erfolgt zeitnah nach Eingang der Bestellung; termingebundene Bestellungen sol-len der Landeszentrale aber spätestens drei Wochen vor dem Termin vorliegen. Während der bayerischen Schulferien werden Schulen im Regelfall nicht beliefert.
2. Der Versand erfolgt grundsätzlich gegen Bezahlung einer Gebühr für Porto und Verpackung.
Dies ist für Inlandssendungen wie folgt gestaffelt:
bis 1 kg: 2,00 €
1 bis 20 kg: 4,60 €
20 bis 40 kg: 9,20 €
40 bis 60 kg:13,80 €
60 – 80 kg: 18,40 €
80 – 100 kg: 23,00 €

Beim Versand ausschließlich kostenfreier Medien bis zu einem Gesamtgewicht von 1 kg entfällt diese Gebühr. Sendungen ab 100 kg werden durch eine Spedition ausgeliefert. Diese Kosten fallen anstelle der Portopauschale an. Gewicht ist das Gesamtgewicht der Lieferung (Medien und Verpa-ckungsmaterialien).
3. Der Versand erfolgt durch unseren Versandservice
Druck+Verlag Ernst Vögel GmbH
Kalvarienbergstraße 22
93491 Stamsried
bestellungen-lz@voegel.com
4. Der Besteller/Die Bestellerin trägt Sorge dafür, dass die Annahme der Lieferung auch während der Abwesenheit innerhalb der Postlagerungsfrist (7 Tage) gewährleistet ist.
5. Wir behalten uns vor, Kunden/Kundinnen von der weiteren Belieferung auszuschließen.

§ 6 Zahlungsweise
Der Sendung liegt ein Lieferschein bzw. eine Rechnung über die Produkt- und/oder Versandkosten bei. Die Zahlung ist nur per Überweisung möglich.


§ 8 Fälligkeit und Verzug, Eigentumsvorbehalt
1. Der Rechnungsbetrag ist zum ausgewiesenen Termin fällig. Ist bis zum Fälligkeitstermin keine Zahlung eingegangen, erfolgt ein Mahnverfahren, bei dem Mahngebühren in Rechnung gestellt werden.
2. Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Bezahlung sämt-licher Forderungen aus dem Vertrag vor.
3. Gegebenenfalls behalten wir uns vor, Kunden/innen von der weiteren Belieferung auszuschließen.

§ 9 Datenschutz
1. Personenbezogene und geschäftliche Informationen werden nur innerhalb der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit sowie des beauftragten Versandunternehmens verwendet und im Übrigen nicht an Dritte weitergegeben. Die Bestellung von Veröffentlichungen wird weitergeleitet an die mit dem Versand beauftragte Firma Druck+Verlag Ernst Vögel GmbH, Kalvarienbergstraße 22, 93491 Stamsried.
2. Der Besteller/Die Bestellerin ist damit einverstanden, dass die von ihm überlassenen Daten un-ter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Rahmen des Bestellvorganges für vertragliche Zwecke gespeichert, verarbeitet und verwendet werden.
3. Auf das Gesetz über die Nutzung von Telemedien (Telemediengesetz – TMG) wird hingewie-sen.
4. Zur Verbesserung unseres Angebots werden die Bestelldaten statistisch ausgewertet. Die Aus-wertung erfolgt nicht personenbezogen.


Impressum    •     topnach oben
© Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit   •   letzte Änderung am: 26.04.2017 11:55