Europa - Ideen, Institutionen, Vereinigung

Titelseite von 'Europa - Ideen, Institutionen, Vereinigung'

Autor: Michael Gehler

Best.-Nr.: 05810910
2010 | Verlagsankauf

jetzt bestellen

Das Jahr 2009 markiert für die Europäische Union den bisherigen Höhepunkt der Integration: Nach der größten Erweiterung der EU um zwölf neue Staaten 2004-2007 trat nach längerem Ringen der neue Unionsvertrag von Lissabon in Kraft - ein weiterer Meilenstein für die Einigung von EUROPA, doch welchen Inhalt hat dieser Begriff?

Der vorliegende Band zeigt die historischen Hintergründe und größeren Zusammenhänge zwischen den über die Jahrhunderte entwickelten Europa-Ideen und den nach 1945 geschaffenen Institutionen Europas auf. Dabei wird deutlich, dass sich die historischen Europa-Ideen lange im Spannungsfeld von Vision und Wirklichkeit bewegten und erst durch ihre Verknüpfung mit verbindlichen Institutionen dauerhaft tragfähig werden konnten. In drei umfangreichen Hauptkapiteln spannt der Autor den großen Bogen der Geschichte Europas von der Antike bis in die Gegenwart.

In gut lesbarer und übersichtlich gegliederter Form bietet das Buch eine historische, aktuelle und kritische Gesamtschau sowie umfassende Informationen sowohl zur Geschichte Europas als auch zu seiner Integration und zum politischen System der EU.

Aus der Reihe "Wissen | Politik & Gesellschaft"

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Suche Kontrast Schriftgröße