13.07.2021 ZfP Jüdisches Leben

Diese Stunde beinhaltet folgende Materialien:

Das Judentum ist die älteste und kleinste Weltreligion. Weltweit gibt es 14,7 Millionen Jüdinnen und Juden, davon leben etwa 100.000 in Deutschland. Zusammen mit Rodion, einem Münchner, der sich stark in der jüdischen Gemeinde engagiert, besucht Moderatorin Joanna eine Synagoge und eine jüdische WG im Moishe Haus. Sie lernt einige wichtige Gebräuche und Grundbegriffe des Judentums kennen.

Das Thema Antisemitismus in Deutschland wird in der Folge im Gespräch mit der Autorin Lena Gorelik behandelt: Laut einer repräsentativen Umfrage, die 2019 im Auftrag des jüdischen Weltkongresses durchgeführt wurde, hegt jeder vierte Deutsche antisemitische Gedanken. Antisemitische Straftaten haben in Deutschland und Bayern in den vergangenen Jahren stark zugenommen.

Diese Unterrichtseinheit behandelt folgende Kernfragen:

  • Was weiß ich über das Judentum?
  • Wie sieht jüdisches Leben in Deutschland aus?
  • Was ist Antisemitismus?
  • Welche Gemeinsamkeiten gibt es zwischen dem Judentum und den anderen Religionen?

Sie benötigen für diese Stunde:

  • Beamer für Video und Präsentation

Hören Sie auch unsere neue Podcast-Folge zum Thema „Jüdisches Leben und politische Bildung“. Zu Gast ist diesmal die Publizistin und Politikerin Marina Weisband.

Welche Themen wünschen Sie sich für den Unterricht? Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge an landeszentrale@blz.bayern.de

Newsletter der BLZ

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um über aktuelle Angebote der Bayerischen Landeszentrale informiert zu werden.

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße