18.05.2021 ZfP Steiniges Erbe

Im Museum erklärt: Wie sah das Reichsparteitagsgelände in Nürnberg aus? from Bayerische Landeszentrale on Vimeo.

Diese Stunde beinhaltet folgende Materialien:

Was tun mit dem Reichsparteitagsgelände? Darüber gibt es in Nürnberg seit Langem Streit. Zuletzt machten vor allem die Überreste der Zeppelintribüne Schlagzeilen. Die Stadt will das Gebäude mit Unterstützung von Bund und Land im jetzigen Zustand erhalten. Doch es gibt auch andere Ideen.

Diese Unterrichtseinheit behandelt folgende Kernfragen:

  • Wie entstand das Reichsparteitagsgelände?
  • Wie liefen die Reichsparteitage ab und welche Funktion hatten sie?
  • Welche Vorschläge gibt es für den Umgang mit dem Gelände?

Anhand von Kurzvideos erarbeiten sich die Schüler*innen die historischen Hintergründe und bilden sich selbst eine Meinung, wie heute mit dem NS-Erbe umgegangen werden soll.

Sie benötigen für diese Stunde:

  • Beamer zum Abspielen der Kurzvideos
  • evtl. Stimmkärtchen in drei Farben (nicht obligatorisch)

Alle Videos aus der Reihe "Im Museum erklärt" finden Sie hier:

Welche Themen wünschen Sie sich für den Unterricht? Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge an landeszentrale@blz.bayern.de

Newsletter der BLZ

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um über aktuelle Angebote der Bayerischen Landeszentrale informiert zu werden.

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße