Bayern und Israel: Geschichte(n) zwischen Isar und Jordan.

Titelseite von 'Bayern und Israel: Geschichte(n) zwischen Isar und Jordan.'

Autor: Michael Brenner/Julia Treindl (Hg.)

Best.-Nr.: 05811120
2021 | Verlagsankauf

jetzt bestellen

Beginnend mit der zionistischen Vorgeschichte der israelischen Staatsgründung beleuchtet die Publikation in loser chronologischer Reihenfolge bedeutende Phasen der bayerisch-israelischen Vergangenheit bis in die Gegenwart. In Gesprächen und Interviews kommen dabei immer wieder Gestalter*innen der israelisch-bayerischen Beziehungen selbst zu Wort.

Die Autor*innen setzen in ihren Beiträgen unterschiedliche Schwerpunkte und analysieren diplomatisch-politische, wirtschaftliche, bildungs- und alltagsbezogene sowie biografisch-literarische Aspekte dieser Geschichte. Die Beiträge sind einerseits wissenschaftlich fundiert, andererseits aber unterhaltsam und gut lesbar formuliert, sodass sie für einen größeren Leser*innenkreis gedacht und geeignet sind.

Die Autor*innen kommen sowohl aus Bayern als auch aus Israel und bringen auf diese Weise unterschiedliche Perspektiven in die gemeinsame Geschichte und Gegenwart. Das Werk erscheint in der renommierten Reihe der „Münchner Beiträge zur jüdischen Geschichte und Kultur“, die an der Abteilung für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität München von Prof. Michael Brenner herausgegeben wird.

Aus der Reihe "Wissen | Geschichte / Zeitgeschichte"

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße