Handreichung zur Publikation "Für Tommy zum dritten Geburtstag in Theresienstadt" (Schule)

Titelseite von 'Handreichung zur Publikation

Best.-Nr.: 05811039
2018 | Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (Hrsg.)

jetzt bestellen

Bedřich Fritta zeichnete für seinen Sohn Tommy zu dessen dritten Geburtstag am 22.1.1944 das Bilderbuch "Für Tommy zum dritten Geburtstag in Theresienstadt". Fritta war mit seiner Frau und seinem Sohn Tommy im Ghetto Theresienstadt inhaftiert. 1944 kam Fritta in Auschwitz-Birkenau ums Leben; seine Frau starb in Theresienstadt. Nur Tommy überlebte. Für ihn war das Buch alles, was ihm von seinen Eltern geblieben war. Es ist ein einzigartiges Zeitdokument.

Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit hat eine Handreichung herausgegeben, die Anregungen zum Einsatz des Buches "Für Tommy zum Dritten Geburtstag in Theresienstadt" im Unterricht an weiterführenden Schularten gibt.

Die Handreichung besteht aus einem Begleitheft sowie einem Kartensatz mit allen Motiven aus dem Buch. Die Publikation "Für Tommy zum dritten Geburtstag in Theresienstadt" ist ebenfalls im Bestellportal erhältlich.

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Frage

  • Lothar Matthäus
  • Lukas Podolski jks dkajshdkjashdkajs kadhsakjdhsad asd
  • Bartimäus

Herzlichen Glückwunsch!
Sie haben 8 von 9 Fragen
richtig beantwortet!

Im Durchschnitt wurden 4,5 Fragen
korrekt beantwortet.

Suche Kontrast Schriftgröße