Publikationen

Der Tod war mein ständiger Begleiter
 

Der Tod war mein ständiger Begleiter

  •  
     Autoren: Franz Rosenbach, Norbert Aas
  •  
     Bestellnummer: 05300543
  •  
     Herausgeber: Verlagsankauf
  •  
     Veröffentlichung: 2005
  •  
     Reihe: Wissen | Biographien
JETZT BESTELLEN
Das Leben, das Überleben und das Weiterleben des Sinto Franz Rosenbach. Von ihm selbst erzählt und dokumentiert von Norbert Aas

"Heute leben nur noch wenige unserer nationalen Minderheit angehörenden Zeitzeugen, die die Hölle von Auschwitz und der anderen Konzentrationslager überlebten und gesundheitlich noch in der Lage und zugleich bereit sind, über das Erlebte zu berichten.

Überlebende wie Franz Rosenbach sind Träger des kulturellen Erbes, der Sprache und der Geschichte der Sinti und Roma, die entsprechend der nationalsozialistischen Rassenideologie für immer ausgelöscht werden sollten Damit wird diese Biographie zu einem bedeutenden Zeitdokument über den nationalsozialistischen Völkermord an den Sinti und Roma" (Auszug aus dem Grußwort von Erich Schneeberger). Franz Rosenbach ist im Oktober 2012 verstorben.

Zeitschrift „Einsichten+Perspektiven”

Bayerische Zeitschrift für Politik und Geschichte. Abonnieren Sie kostenlos unsere vierteljährlich erscheinende Zeitschrift „Einsichten+Perspektiven“, in der renommierte Autor*innen zu Themen aus Politik und Geschichte schreiben.

Hiermit möchte ich die Zeitschrift Einsichten+Perspektiven ab der nächsten Ausgabe abonnieren. Das Abonnement kann jederzeit durch eine formlose Mail an landeszentrale@blz.bayern.de beendet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die in Einsichten+Perspektiven gezeigten Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Zur Verwendung für eigene Projekte wenden Sie sich bitte an den in der Bildquelle angegebenen Rechteinhaber.
 

Newsletter der BLZ

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um über aktuelle Angebote der Bayerischen Landeszentrale informiert zu werden.

JETZT ANMELDEN
 
 © Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit