Presse

  1. Die Landeszentrale
  2. Presse

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und -bilder.

Pressekontakt

Sie haben Fragen zu unseren Projekten?
Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf:
Christina Gibbs
Christina.Gibbs@blz.bayern.de

Presseverteiler

Lassen Sie sich in unseren Presseverteiler aufnehmen und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Keyfacts

Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit ist eine der zentralen Institutionen der politischen Bildung im Freistaat Bayern. Sie bietet ein breites Angebot zu aktuellen und historischen politischen Themen. Durch Veröffentlichungen, Veranstaltungen und mediale Formate informiert die Landeszentrale Bürgerinnen und Bürger in Bayern über Politik und Demokratie und regt zur politischen Teilhabe an. Dies alles geschieht auf sachlicher, überparteilicher Grundlage.

Pressemitteilungen und Bilder                                                                     

2024

28. Januar 2024: Werte.Netz.Werk – der 3-Generationendialog im SHAERE Neuperlach

 BLZ Pressemitteilung
BLZ
BLZ
BLZ
BLZ

25. Januar 2024: Vorstellung der Ergebnisse der Juniorwahl in Bayern

Pressemitteilung: Abschlussbericht der Juniorwahl zur Wahl des bayerischen Landtags 2023 vorgestellt

MÜNCHEN. Demokratie lebt vom Mitmachen – und das kann man lernen. Neben anderen Partizipationsformen sind Wahlen eine zentrale Möglichkeit, um bei demokratischen Entscheidungsprozessen mitzuwirken. Im Vorfeld der Landtagswahl 2023 haben daher 216.936 Schülerinnen und Schüler an der Juniorwahl teilgenommen.
Die Juniorwahl leistet einen wichtigen Beitrag zur Demokratiebildung. Junge Menschen beschäftigen sich dabei intensiv mit Politik und ihren demokratischen Rechten. Als realistische Wahlsimulation im Vorfeld von Wahlen handelt es sich um eine Aktivität mit sehr großer Reichweite. Sie findet im „geschützten Raum“ Schule statt und ist sehr gut in den schulischen Alltag integrierbar. Lehrkräfte werden durch entsprechende Materialien, Informationen und Fortbildungen im Vorfeld vorbereitet. Die Durchführung erfolgte 2023 bayernweit an 917 Schulen. Teilgenommen haben insgesamt 216.936 Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe 7 aller weiterführenden Schularten.
Finanziert wurde das Projekt vom Bayerischen Landtag, dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus und der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Am 25. Januar 2024 werden nun die Ergebnisse des landesweiten Schulprojekts durch den durchführenden Verein Kumulus e.V. vorgestellt. Landtagspräsidentin Aigner und Rupert Grübl, Direktor der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, werden zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Mittelschule an der Ichostraße in München, die an der Juniorwahl 2023 teilgenommen haben, über die Ergebnisse diskutieren.  
Landtagspräsidentin Ilse Aigner, die das Projekt im vergangenen Jahr auch als Schirmherrin begleitete, erklärt: „Die Juniorwahl 2023 war eine Wahl der Rekorde: Die Beteiligung war die größte in ganz Deutschland im Vorfeld einer Landtagswahl – das freut mich sehr. Denn die Demokratie steht unter Druck, von außen wie von innen. Umso wichtiger ist es, dass die jungen Menschen auf das Privileg der Demokratie vorbereitet sind – in ihrem Interesse und im Interesse der Politik.“
Kultusministerin Anna Stolz erläutert im Vorfeld der Präsentation: „Ich danke allen Lehrerinnen und Lehrern, die so vielen Schülerinnen und Schülern diese tolle Erfahrung ermöglicht haben. Denn es ist ungeheuer wichtig, dass so eine Wahlsimulation sorgfältig vor- und nachbereitet wird. Moderiert von den Lehrkräften entstehen durch die Juniorwahl Diskussionen über politische und gesellschaftliche Zusammenhänge. Ich halte es gerade in der aktuellen Zeit für äußerst wichtig, bei unseren jungen Leuten Interesse für diese Themen zu wecken. So machen wir unsere Jugend stark für zukünftige Herausforderungen!“
Direktor Rupert Grübl betont: „Wahlen sind das Herzstück unserer repräsentativen Demokratie. Neben z.B. Klassen- und Schülersprecherwahlen erfahren junge Menschen mit der Juniorwahl aktiv und lebensnah, wie Wahlen funktionieren. Sie üben demokratische Spielregeln und Verhaltensweisen in einem geschützten Rahmen ein und bereiten sich dabei auf ihre Rolle als mündige Bürgerinnen und Bürger vor.“
Der Verein Kumulus e.V. ist Träger der Simulation, die das handlungsorientierte Konzept zur politischen Bildung an weiterführenden Schulen anbietet und den Wahlprozess in einer Demokratie erlebbar macht. Im Rahmen von Landtags-, Bundestags- und Europawahlen werden seit 1999 Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler vom Verein Kumulus e.V. dabei unterstützt, eine realitätsgetreue Wahlsimulation an ihrer Schule zu organisieren und durchzuführen.
 
(c) Bayerischer Landtag
BLZ
BLZ
Alle Abbildungen: Bildarchiv Bayerischer Landtag, Foto Rolf Poss

2023

28. September 2023: Start der Juniorwahl in Bayern

BLZ Pressemitteilung
 
13. September 2023: Der Wahlomat für die Landtagswahl in Bayern startet

   BLZ  Pressemitteilung
BLZ
Pressekonferenz am 13.9.2023 im Presseclub
Pressekonferenz am 13.9.2023 im Presseclub
Laptop mit Logo "Du hast die Wahl!"
10. August 2023: Eröffnung der neuen Dauerausstellung auf Herrenchiemnsee
  BLZ Presseinformation

  BLZ Flyer Herrenchiemsee


  BLZ Begleitprogramm der Landeszentrale

 
Logo der neuen Dauerausstellung
Leitmotiv: Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Altes Schloss auf Herrenchiemsee, in dem die neue Dauerausstellung untergebracht ist
Innenansicht neue Dauerausstellung

30. Juni 2023: Über Werte sprechen: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und GermanDream kooperieren bei Wertedialogen in Bayern


BLZ Pressemitteilung

 
BLZ
BLZ
BLZ
BLZ

23. Mai 2023: Präsentation der neuen Dauerausstellung zum Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee


BLZ  Pressemitteilung
 

Monika Franz (BLZ) und Dr. Manuela Rienks (BSV) stellen im PressClub in München die neue Dauerausstellung zum Verfassungskonvent auf Herrenchiemsee vor.
BLZ

19. Mai 2023: Diskussionsveranstaltungen im Rahmen der Zukunftsnächte


BLZPressemitteilung
BLZ
BLZ
BLZ
BLZ

24. April 2023: Schülermedientage 2023


BLZPressemitteilung

21. März 2023: Digitale Zukunftsnächte

BLZ Pressemitteilung 4/2023
 
BLZ
Screenshot Hyperloop
BLZ
Screenshot Schwebebahn
BLZ
Screenshot Sportzentrum
BLZ
Screenshot Wohnprojekt

15. März 2023: Schülermedientage 2023

BLZ Pressemitteilung 3/2023
 

25. Januar 2023: Neuerscheinung Das politische System des Freistaats Bayern

BLZ Pressemitteilung 2/2023

16. Januar 2023: Neuerscheinung Der Nationalsozialismus. Herrschaft und Gewalt. Band 2: Gesellschaft, Staat und Verbrechen

BLZ Pressemitteilung 1/2023
 

Pressemitteilungen und -bilder

2023

30. Juni 2023: Über Werte sprechen: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und GermanDream kooperieren bei Wertedialogen in Bayern
 

23. Mai 2023: Vorstellung der neuen Dauerausstellung zum Verfassungskonvent von Herrenchiemsee

19. Mai 2023: Diskussionsveranstaltungen im Rahmen der Zukunftsnächte

24. April 2023: Schülermedientage 2023

21. März 2023: Digitale Zukunftsnächte

BLZ
Screenshot Hyperloop
BLZ
Screenshot Schwebebahn
BLZ
Screenshot Sportzentrum
BLZ
Screenshot Wohnprojekt

15. März 2023: Schülermedientage 2023

25. Januar 2023: Neuerscheinung Das politische System des Freistaats Bayern

16. Januar 2023: Neuerscheinung Der Nationalsozialismus. Herrschaft und Gewalt. Band 2: Gesellschaft, Staat und Verbrechen

2022

13. Oktober 2022: Präsentation des Wertereisekoffers

BLZCopyright: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
BLZ

4. Mai 2022: Stadtspaziergang zur Revolution 1918/19

17. Februar 2022: Präsentation des neuen Games "Augen auf!"

2021

18. November 2021: 75 Jahre Bayerische Verfassung

2. August 2021: Start der Kooperation mit der Bildungsregion A³ beim Projekt Profil zeigen!

BLZ

BLZ-Direktor Rupert Grübl empfängt die Landräte Martin Sailer (Augsburg) und Dr. Klaus Metzger (Aichach-Friedberg) sowie Augsburgs Zweite Bürgermeisterin Martina Wild (von links) ©Julia Pietsch, Landratsamt Augsburg
BLZ

Landeszentrale und Bildungsregion A³ besiegeln ihre Kooperation beim Projekt „Profil zeigen!“ ©Julia Pietsch, Landratsamt Augsburg
 

28. Juli 2021: Präsentation des Themenhefts Flucht und Vertreibung

BLZ

Die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für Aussiedler und Vertriebene Sylvia Stierstorfer und der Direktor der Landeszentrale Rupert Grübl überreichen das Themenheft an Ministerpräsident Dr. Markus Söder ©Marcus Gruber
 

Newsletter der BLZ

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um über aktuelle Angebote der Bayerischen Landeszentrale informiert zu werden.

JETZT ANMELDEN
 
 © Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit