Publikationen

Vormärz - Deutschlands Aufbruch in die Moderne 1815 – 1848
 

Vormärz - Deutschlands Aufbruch in die Moderne 1815 – 1848

  •  
     Autor: Wilhelm Bleek
  •  
     Bestellnummer: 05811068
  •  
     Herausgeber: Verlagsankauf
  •  
     Veröffentlichung: 2019
  •  
     Reihe: Wissen | Geschichte / Zeitgeschichte
JETZT BESTELLEN
Die Zeit des sog. Vormärz (ca. 1815-1848) gilt gemeinhin als Übergangszeit zwischen dem Ende der Befreiungskriege 1815 bzw. der darauf folgenden sog. Restauration und den (gescheiterten) Revolutionen in Europa 1848/49. Diese Übergangsphase wirkt wie ein Laboratorium, in dem viele moderne Ideen (wie z.B. die Demokratie- und Nationalbewegung) entwickelt werden, die später die Welt verändern werden. Politisch, kulturell wie technisch werden Weichen für die moderne Zeit gestellt. Der vorliegende Sammelband erzählt in einigen Teilkapiteln von interessanten Personen und Ereignissen dieser Zeit, ohne die man die weitere Geschichte nicht verstehen kann. So geht es z.B. um das Wartburgfest 1817, Goethes Lebensende 1832, die Einweihung der Münchner Ludwigskirche 1844 oder die Hungerunruhen 1847.

Zeitschrift „Einsichten+Perspektiven”

Bayerische Zeitschrift für Politik und Geschichte. Abonnieren Sie kostenlos unsere vierteljährlich erscheinende Zeitschrift „Einsichten+Perspektiven“, in der renommierte Autor*innen zu Themen aus Politik und Geschichte schreiben.

Hiermit möchte ich die Zeitschrift Einsichten+Perspektiven ab der nächsten Ausgabe abonnieren. Das Abonnement kann jederzeit durch eine formlose Mail an landeszentrale@blz.bayern.de beendet werden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass die in Einsichten+Perspektiven gezeigten Bilder urheberrechtlich geschützt sind. Zur Verwendung für eigene Projekte wenden Sie sich bitte an den in der Bildquelle angegebenen Rechteinhaber.
 

Newsletter der BLZ

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter, um über aktuelle Angebote der Bayerischen Landeszentrale informiert zu werden.

JETZT ANMELDEN
 
 © Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit