Alle Veranstaltungen

Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen zu den verschiedenen Themen der politischen Bildung an. Nachfolgend finden Sie Hinweise zu kommenden Veranstaltungen sowie den jeweiligen Anmeldungsformalitäten.

Ergebnisse filtern:

13.11.2019 München Lehrerfortbildung: Cyber Security und Digitale Aufklärung

Experten informieren zum Thema Cybersicherheit und Fake News und stellen Abwehrstrategien für Schulen vor.

12. November 2019 Bamberg Wackersdorf - Konflikte und ihre Nachwehen

Der Kampf von Gegnern und Befürwortern einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage hat Wackersdorf bis heute entzweit. Wie kann eine Versöhnung aussehen? Zeitzeugen und Experten diskutieren.

14. - 16. November 2019 Deutschlandweit Bundesweite Aktionstage für Netzpolitik & Demokratie

Die Zentralen für politische Bildung bieten vom 14. bis 16. November Veranstaltungen rund um das Thema Netzpolitik an.

5. November 2019 Nürnberg Lehrerfortbildung - Die Verbrechen des NSU

Im Rahmen der Fortbildung gibt es neben einer Führung durch eine Ausstellung methodische Hinweise und Materialien für den Einsatz des Themas im Unterricht.

16. - 21. Oktober 2019 München Themenwoche "Frauen in Bewegung"

Im Oktober blicken wir auf 100 Jahre Frauenwahlrecht zurück.

27.11.2019 München (Deutsch)Unterricht europäisch gestalten

Die Fortbildung setzt sich zum Ziel, sich dem Thema Europa fächerübergreifend mit literarischen Texten anzunähern.

18. - 20. Oktober 2019 Tutzing #JungesEuropa - We are one

Wo will ich gehört werden und wo gestalte ich die Zukunft Europas mit? Diese und andere Fragen diskutieren junge Menschen im Rahmen einer Tagung.

Schuljahr 2019/2020 Bayern Veranstaltungsreihe – Extremismus in sozialen Medien

Wie nutzen Extremisten soziale Medien? Mit Lehrerfortbildungen und Schulworkshops informiert die Landeszentrale und zeigt Handlungsoptionen auf.

29.09.2019 Bayreuth Wilhelm Leuschner – ein Widerstandskämpfer mit fränkischem Netzwerk

Braune Bastion“ und Knoten im Widerstandsnetzwerk – Frankens Weg im Dritten Reich ist ambivalent Der aus Bayreuth stammende Gewerkschaftler Wilhelm Leuschner als Beispiel für zivilen Widerstand.

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit
Logo
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
Suche Kontrast Schriftgröße